Menschen, die zu sehr lieben

 

 

JA, sie existieren und NEIN, du kannst nicht zu sehr lieben.

Liebe als solche ist nicht messbar. Liebe ist ein bedingungsloser Zustand zwischen zwei Wesen. In Beziehungen und besonders in Liebesbeziehungen findest du eine Vielzahl von Bedingungen, die eine Beziehung machbar machen. Deine Bedingungen sind verantwortlich für Gefühle, wie sich eingeengt zu fühlen oder wie besessen zu sein und sie können zu endlosen Dramen, Stalking und anderen Auswirkungen von Bedingungen führen, die Männer und Frauen aus ihren Erwartungen schaffen.

3 Zutaten für eine erfüllende Beziehung:

• Liebe ohne Filter, die in unserem Gehirn programmiert wurden

• Gut ausgewogene und gemeinsam vereinbarte Bedingungen

• 100 % Engagement

Da es zwischen Liebe und Bedingungen keine Verwirrung mehr gibt, möchte ich dir eine kurze Geschichte über eine Frau erzählen, die sehr intensiv liebte und auf dieser Reise viel Schmerz erlebte.

Stefanie’s (Name geändert) Prägung (Gehirn programmiert von 0 bis 6 Jahre alt)

Als ich Stefanie das erste Mal traf, sass eine schöne junge Dame mit einem ausgeprägten Sinn für ausdrucksstarke Mode in meinem Wartezimmer. Als ich sie begrüsste, antwortete sie mit einer warmen und führenden Stimme. Ich erkannte sofort eine «Herznote» in ihrer Stimme. Während unseres Gesprächs wurde schnell klar, dass sie völlig gefangen, anhänglich oder süchtig (nenne es, wie du möchtest) nach ihrem Freund und Vater ihrer Tochter war. Alles schien perfekt zu sein, aber als wir anfingen in die Tiefe zu gehen, stellte sich heraus, dass er regelmäßig gewalttätig war. Sie liebte ihn aber so sehr, dass sie ihn nicht verlassen konnte. «Was wäre sie denn schon ohne ihn»?

Dies liess sie ihm immer wieder vergeben.

Nachdem wir die ganze Geschichte verstanden hatten, isolierten wir die Bedingungen, die Stefanie in die Beziehung brachte, und ihre Prägungen, die sie dazu brachten, sich in ihn zu verlieben. Es fühlte sich wie ein Wunder an, als sie erkannte, dass sie nach dem Auflösen der Prägungen wieder in der Lage war, sich selbst zu finden, mächtig zu sein und ihr Leben ohne ihn zu führen.

Was ist mit ihr passiert? Nun, es passiert uns allen! Unsere Prägungen und Muster dominieren uns und wir können nichts dagegen tun, wenn wir sie nicht identifizieren. Sie dachte, sie sei verliebt, und tatsächlich wurde sie von ihren Prägungen überstimmt und akzeptierte Muster, von denen sie nicht wusste, dass sie sie hatte, und das vergiftete ihre Liebesbeziehung und ihr Leben.

3 Grundgesetze, wie sich Beziehungen entwickeln

1. Jemand kommt in dein Leben und erfüllt die Erwartungen, die du an dein Leben hast.

Er oder sie spiegelt dich mit seinem/ihrem Verhalten und was du glaubst, wie eine Beziehung sein muss.

Er oder sie deckt mit seinen/ihren Mustern ab, was du unbewusst vom Leben erwartest.

Du fühlst dich sofort von dieser Person angezogen und es kann sich wie Liebe anfühlen, hat aber nichts mit Liebe zu tun.

Dies ist übrigens sehr oft der Fall, wenn Paare zu mir kommen und nach ewigen Konflikten nach meinem Fachwissen fragen.

2. Muster über das, was du bewusst oder unbewusst vom Leben erwartest, überschatten die Beziehung.

3. Die reinste Form der Liebe, die ich in Beziehungen gesehen habe und die ich heute mit meiner wunderbaren Frau erlebe, ist ein Prägungen und Muster freies Leben.

Mit dieser Geschichte und den Einsichten, wie wir manche Beziehungen anziehen und Beziehungen bewusster schaffen können, wünsche ich Dir weiterhin einen schönen Sommer. Bedenke, dass Liebe eine 24/365 Erfahrung ist, die uns die magischsten Momente im Leben gibt.

Wo auch immer du bist und was auch immer du tust, ich wünsche dir das Beste von Gesundheit, Reichtum und Liebe und die magischsten Momente zum Feiern.

Warum? Weil du es kannst!

 

Neueste Beiträge
Neueste Kommentare
    Archive
    Kategorien
    Scroll Up